Jobcenter, Kind

Bedürftige sollen nicht unter Lücke leiden

Das Bundessozialgericht hat mit Urteil vom 27.01.2021 ( B 14 AS 35/19 R) entschieden, dass Jobcenter im Einzelfall auch die Unterkunftskosten für ein Kind bezahlen müssen, wenn dieses Kind keinen Anspruch auf Leistungen nach SGB II hat. Grundsätzlich sie das Kopfteilprinzig allerdings üblich und richtig.

Teile diesen Artikel

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on email

Weitere interessante Artikel